Hallo ihr Lieben,

Naturkosmetik ist euch wichtig? Dann habe ich etwas für euch. Im Rahmen des Treffens #BloggerbyHelene durfte ich die Naturkosmetik von Lacosmea kennenlernen. Gerne stelle ich euch die von mir getesteten Produkte vor.

Lacosmea ist nicht einfach nur Naturkosmetik. Lacosmea ist eine ganz besondere Manufaktur. Im Fokus steht die Qualität und Frische der Inhaltsstoffe. Der besondere Clou an den Produkten von Lacosmea ist, dass die Produkte erst dann hergestellt werden, wenn Bedarf besteht. Ihr bestellt und die Produkte werden frisch produziert. Frischer geht es nicht. Im Jahr 1991 entstand die Idee für frische Naturkosmetik. Lacosmea Cosmetics bietet frische Kosmetik für jeden Hauttyp.

Ich durfte zwei Produkte aus dem Portfolio unter die Lupe nehmen.

Sensitivpflege für sehr trockene Haut

 

Preis: 19,75 Euro für 30 ml

Inhaltsstoffe: Aloe-Vera-Saft*, Irishydrolat*, Jojobaöl*, Kornblumenhydrolat, Alkohol*, Sorbitol, Weizenkeimöl,  Avocadoöl, Maiskeimöl*, Aprikosenkernöl*, Squalan, Betain, Bestandteil des Emulgators, Bestandteil des Emulgators, Rosenhydrolat (Zentifolienrose), Sheanussbutter*, Mangobutter, Bienenwachs, Wasser,  Ebereschen–Fermentfiltrat, Lecithin, natürliches Vitamin E, Hyaluronsäure, Feigenkaktusextrakt,  Ebereschenextrakt, Natriumhydrogencarbonat, Ringelblumenextrakt*, Karottenextrakt*, Stiefmütterchenextrakt*, Schafgabenextrakt*
* kbA (kontrolliert biologischer Anbau)

Die Sensitivpflege für sehr trockene Haut ist ein supersanftes Kraftpaket, welches sowohl für die Tagespflege, als auch für die Nachtpflege gedacht ist. Sie ist abgestimmt auf empfindliche und sensilble Haut. Auf Reizstoffe wurde in dieser Pflege bewusst verzichtet. Die Kombination aus Fuchtigkeitsspendern, Wachsen und Ölen versorgt die Haut optimal. Die Sensitivpflege lindert Spannungsgefühle und die hohe Konzentration an Jojoba-, Weizenkeim- und Maiskeimöl bietet optimalen Schutz.

Ich habe besonders im Gesicht sehr trockene Haut. Die Pflege habe ich jetzt über einen Zeitraum von drei Monaten regelmäßig benutzt und ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Bereits eine kleine Menge reicht aus. Die Pflege ist unglaublich ergebiebig. Der Pumpspender ermöglicht eine einfache und gezielte Entnahme der Creme. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Die Haut fühlt sich entspannt und gepflegt an. Ich bin sehr begeistert. Meine Haut fühlt sich nach den drei Monaten weich und geschmeidig an. Die trockenen Stellen sind viel besser geworden und meine Haut reagiert nicht mehr so anfällig auf kalte Winterluft, wie vor dem Test. Dies ist definitv ein Nachkauf Produkt.

Reis-Maske

 

Preis: aktuell reduziert von 4,90 Euro auf 3,93 Euro

Inhaltsstoffe: Kieselgur, Braunalge, Kalziumsulfat, Reispuder*, Magnesiumoxid, Natriumphosphat
* kbA (kontrolliert biologischer Anbau)

Anwendung: 30 g Pulver und 90 ml Wasser vermengen. Für kleinere Portionen Pulver und Wasser im Mischverhältnis 1 zu 3 mischen. Das Wasser sollte eine Temperatur von etwa 20 bis 25 Grad haben. Das Pulver in eine geeignete Schale geben und Wasser dazu gießen. Schnell und kräftig rühren, bis eine homogene Paste entsteht. Die Paste sofort auf Gesicht und Dekolteé auftragen, dabei die Augenpartie auslassen. Nach etwa 15 bis 20 Minuten Einwirkzeit die Maske in einem Stück abziehen. Damit man die Maske gut abziehen kann, ist es ratsam das Wasser nach und nach zu dem Pulver zu geben, denn wenn die Maske zu flüssig ist, kann man sie nur schwer von der Haut abziehen.

Das Anrühren des Pulvers ist wirklich sehr einfach und schnell erledigt. Durch das warme Wasser fühlt sich die Masse auf der Haut unglaublich gut und leicht wärmend an. Ich habe die Maske jedes Mal 20 Minuten einwirken lassen. Das Gefühl auf der Haut ist entspannend und gut. Das Abziehen der Maske funktioniert wirklich gut, mir ist sie nur einmal rund um den Mund gerissen, das ist jedoch nicht schlimm. Die Maske hinterlässt nicts, als zarte, weiche Haut. Die Anwendung und das Ergebnis haben mich überzeugt.

Ihr habt Lust auf Naturkosmetik, die frisch für euch hergestellt wird? Dann nichts wie ab in den Onlineshop. In den Kategorien Gesichtspflege, Körperpflege, Naturseifen, Gutscheine, Angebote und Proben findet ihr garantiert die für euch passende Pflege. Bezahlen könnt ihr wahlweise via PayPal oder Rechnung. Entscheidet ihr euch per Vorkasse zu zahlen, dann bekommt ihr sogar noch einen Rabatt von 3% auf den Brutto-Warenwert. Die Herstellung und Liefzeit liegt zwischen sieben und zehn Tagen. Die Versandkosten betragen innerhalb von Deutschland 3,50 Euro. Ab einem Bestellwert von 50,- Euro entfallen diese.

 

Mein Dank geht an Lacosmea für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Produkte.

Lacosmea Naturkosmetik

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Lacosmea Naturkosmetik

  1. Die Reismaske ist ja interessant !! Eigentlich rühre ich nicht gerne Masken an, lieber habe ich welche aus der Tube, schon fertig, aber ich denke diese Maske bekommt eine Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.