Kneipp Lippenpflegestifte

*Werbung*

Hallo Ihr Lieben,

besonders während der kalten Jahreszeit haben viele mit trockenen und eventuell sogar aufgerissenen Lippen zu kämpfen. Meine Lippen leiden bei der trockenen Heizungsluft auch immer ein wenig und sind entsprechend trocken und spröde. Daher greife ich derzeit immer wieder zur Lippenpflege. Im Normalfall nutze ich Lippenpflege eher selten, da ich einfach das Gefühl von Lippenpflegestiften nicht gerne mag. Oft habe ich das Bedürfnis, die Pflege sofort nach dem Auftragen wieder zu entfernen.

Kneipp hat sein Sortiment erweitert und führt seit letztem Herbst spezielle Pflegeprodukte für spröde Lippen. Folgende drei Sortensind erhältlich:

  • Hautzart – mit Mandel und Candelilla
  • Sinnlich – mit Holunder und Karité
  • Winterpflege – mit Cupuacu-Nuss und Vanille

Die Pflege ist zu 100% natürlich. Die Verpackung ist sehr umweltfreundlich. Die untere Hülse ist aus 70% Kork gefertigt und die Faltschachtel aus 25% Gras. Für die Verpackung hat Kneipp den Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit gewonnen.


Die Lippenpflege hat einen Depot Effekt, der die Lippen langanhaltend pflegt. Die Pflegewirkung spürt man sehr deutlich. Kurz nach dem Auftragen kleben die Lippen ein wenig, ich mag das Gefühl nicht besonders gerne. Aber schon nach kurzer Zeit ist dieses Gefühl verflogen und man spürt man nur noch weiche Lippen. Mich konnten alle drei Sorten überzeugen. Die Kneipp Lippenpflegestifte sind bisher die einzigen, die mich nicht stören. Ich bin begeistert. Am besten hat mir der Lippenpflegestift Sinnlich, mit Holunder und Karité gefallen. Der Lippenpflegestift ist sehr ergiebig und man benötigt nicht viel. Es ist vollkommen ausreichend einmal über die Lippen zu gehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.